Home | NORO-Industriegarne | Beratung | Impressum    
     
  Willkommen!    

 

Einer der ersten deutschen Handstrickgarn-Importeure nach dem Zweiten Weltkrieg war ein echter Adliger aus Köln. Er stellte mich 1955 als jungen Kaufmann ein, und fortan war ich in seinem Kleinunternehmen Einkäufer, Buchhalter, Auslieferungsfahrer, Packer, Vertreter und Privat-Chauffeur.

Das Unternehmen ging 1967 in meinen Besitz über und wurde als KKK Klaus Koch Köln in der Garnbranche groß und bekannt. 1989 erfolgte die Übertragung an die Daun & Cie. AG. Danach blieb ich für die damals umbenannte ONline Klaus Koch GmbH & Co. KG einige Jahre als Mitglied der Geschäftsleitung tätig. Danach war ich mehrere Jahre als freier Mitarbeiter weiterhin beratend in verschiedenen Bereichen für das Unternehmen tätig - bis zum 31.12.2001.

Seit dem 1.4.1999 nutze ich meine Kenntnisse, Verbindungen und Erfahrungen in einer eigenen, selbstständigen Handelsagentur.

 

Für die englische Firma Designer Yarns Ltd. habe ich den Vertrieb in den deutschsprachigen Ländern aufgebaut und durchgeführt. Aufgrund des stetigen Wachstums wurde Anfang 2008 eine Tochterfirma Designer Yarns Deutschland GmbH in Deutschland gegründet, die ich Anfang 2008 in die Hand einer jüngeren Nachfolgerin übergeben habe. Bis Ende 2009 stand ich der neuen Unternehmensleitung beratend zur Seite.

Für die japanische Nobelfirma Eisaku Noro & Co. Ltd bin ich aber weiterhin als freier Mitarbeiter für den europaweiten Vertrieb der hochwertigen Industriegarne auf 1-kg-Konen zuständig. Diese Garne sind nicht identisch mit den Handstrickgarnen von Noro, die in den deutschsprachigen Ländern nur von der Designer Yarns (Deutschland) GmbH dem Fachhandel angeboten werden.

Ihr

[Klaus Koch]